23.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Edisun verdoppelt Umsatz, erzielt aber keinen Gewinn

Mehr als verdoppelt hat das schweizerische Solarunternehmen Edisun Power Europe AG seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2010 auf 6,6 Millionen Schweizer Franken (CHF). Fast 4 Millionen CHF wurden durch den Verkauf von Modulen an Dritte erzielt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 20.000 CHF im Vergleich zu 291.000 CHF im Vorjahr. Das Konzernergebnis fiel mit 213.000 CHF nergativ aus. Im Vorjahr betrug der Verlust 93.000 CHF. Grund dafür seien Verzögerungen bei der Inbetriebnahme von Anlagen in Frankreich, teilte Edisun mit. Der Währungszerfall des Euro belastet den Umsatz der ausländischen Tochtergesellschaften und somit auch das Gruppenergebnis zusätzlich.  

Im Juli und August wurden drei Anlagen mit einer installierten Leistung von 957 Kilowatt peak ans Stromnetz angeschlossen. Das werde das Ergebnis im zweiten Halbjahr positiv beeinflussen. In Solaranlagen wurden 6,4 Millionen CHF investiert.

Der Eigenkapitalgrad betrug Ende Juni 2010 36 Prozent.

Edisun Power Europe AG WKN A0KFH3 / ISIN CH0024736404
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x