26.02.10 Anleihen / AIF

eFonds-Gründer und Vorstand Alexander Betz wechselt zu MPC Capital AG

Das börsennotierte Hamburger Emissionshaus  Münchmeyer Petersen Capital AG (MPC)  ernennt Alexander Betz zum neuen Vorstand. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der eFonds Holding werde  zum 1. April  zum Nachfolger von Ulrich Oldehaver in das Gremium  bestellt, teilt der Finanzdienstleister mit. Bei der eFonds Holding werde er zugleich in den Aufsichtsrat wechseln, so die MPC AG weiter.

 Als Initiator von eFonds im Jahr 2000 gelte Betz als ausgewiesener Experte des Marktes für alternative Kapitalanlagen, begründete das Emissionshaus die Entscheidung.


Vorgänger Oldehaver bleibe der Spezialistin für geschlossene Fonds nach seinem Ausscheiden zum 31. März als Berater langfristig verbunden. Er lege sein Mandat auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat nieder.

Münchmeyer Petersen Capital AG: ISIN DE 0005187603/ WKN: 518760

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x