03.09.08

Einfach fair investieren — mit der Simplyfairinvest AG

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Der Trend zur Nachhaltigkeit wird immer stärker. Auch Investoren denken heute grün. Sie wollen ihr Geld „positiv“ investieren. Gutes tun und damit auch noch Geld verdienen, ist das Nachhaltigkeitsmotto der grünen Investments. Die Simplyfairinvest AG schlägt gekonnt diese Brücke zwischen Ökologie, Ethik und Ökonomie. Seine ethisch-ökologischen Produkte präsentiert das Emissionshaus nun vom 5. Bis 7. September auf der IAM in Düsseldorf. In der Halle 8b können sich Investoren am Stand F53 unter anderem über die Genussrechtsemission Simplyfairinvest Ambootia GmbH informieren. Hier können Anleger nicht nur in den bereits extrem erfolgreichen Teegarten Ambootia investieren, sondern schon bald neue Teegärten auf die Erfolgsspur bringen. Der Ambootia Teegarten ist Teetrinkern sicherlich bekannt, produziert er doch einen der besten Tees der Welt!  

Direkt vom Nachhaltigkeitsboom profitieren können Anleger zudem auch über die aktuelle Emission der biosanica Naturprodukte GmbH, ein Tochterunternehmen der Simplyfairinvest AG. Mittels Genussrechten sind sie an dem Steinfelder Unternehmen und dessen Erfolg  beteiligt. Das Kapital aus den Mezzanine-Beteiligungen soll dem Unternehmen weitere wichtige Schritte in die Zukunft ermöglichen, wie zum Beispiel Investitionen in eigene Apfelplantagen und Kräuterprojekte, in Gewächshäuser sowie in die Bereiche Vertrieb, Produktion, Logistik und Lagerhaltung. biosanica stellt seit 2002 Bio-Produkte wie zum Beispiel Bio-Apfelchips, Bio-Pestos und Bio-Brotaufstriche her und vermarktet zusätzlich auch Frischware wie z.B. Bärlauch, Hokkaidos usw...

Wie wichtig Nachhaltigkeit, Ökologie und Ethik heute im Investmentbereich sind, erfahren Interessierte übrigens auch auf der Bühne im Themenpark. „Öko und Rendite — vom Saulus zum Paulus“ heißt der Vortrag von Simplyfairinvest-Vorstand Martin Nätscher,, der nicht nur über die eigenen Produkte, sondern auch über seine Erfahrungen mit diesen Emissionen in den vergangenen Monaten berichten wird:

Freitag, 5. September, 13.30 bis 14 Uhr, Bühne im Themenpark Grünes Geld
Samstag, 6. September,  13.30 bis 14 Uhr, Bühne im Themenpark Grünes Geld

Nähere Infos zu den aktuellen Genussrechtsemissionen gibt es auch im Netz unter www.simplyfairinvest.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x