GLS Bank Vorstand Dirk Kannacher mit einem der neuen StreetScooter-Lieferfahrzeuge. / Foto: Stephan Münnich

17.10.17 Finanzdienstleister

Elektroauto-Leasing: GLS Bank finanziert mit Partner 500 StreetScooter

Die nachhaltige GLS Bank aus Bochum und die COMCO Leasinggruppe kaufen 500 StreetScooter - das sind elektrisch betriebene Lieferwagen. Diese produziert die StreetScooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutsche Post DHL Group, in Aachen und künftig auch in Düren.

Gemeinsam erarbeiten die drei Partner ein Leasingkonzept, um die emissionsfreie Logistik in Deutschland zu stärken. Mit Hilfe flexibler Verträge sollen künftig Unternehmen aller Branchen ihre Fahrten und Transporte mit StreetScootern machen können.

Dabei stellt die genossenschaftliche GLS Bank die Refinanzierung der StreetScooter-Flotte sicher. GLS Bank Vorstand Dirk Kannacher erklärte dazu: "Wer morgens um 7 Uhr den Verkehrsfunk hört, kann erahnen, dass wir in der Zukunft eine andere Art von Mobilität benötigen als wir sie heute kennen. Wir benötigen zukunftsweisende Mobilitätskonzepte rund um das ‚Sharing‘ und saubere Antriebe zum Schutz unserer Umwelt. Die Zeit dafür ist jetzt!"

Der von StreetScooter entwickelte und gebaute Lieferwagen wird seit diesem Jahr auch an Dritte verkauft. Es ist das erste in großer Serie gebaute Elektronutzfahrzeug. 

Mehr über die GLS Bank erfahren Sie in diesem Porträt. (Link entfernt)  
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x