19.12.11 Anleihen / AIF

Emissionshaus Chorus zieht erfolgreich Bilanz – 100 MW Grünstromleistung

Mit dem Erwerb der Solar-Dachanlage auf dem Fritz-Walter-Fußballstadion in Kaiserslautern hat das Emissionshaus Chorus  GmbH die Marke von 100 Megawatt  Grünstromleistung übersprungen. Seit 2006 bietet das Unternehmen aus dem bayrischen  Neubiberg Beteiligungen im Umweltbereich an. Ihren Angaben hat die Chorus Gruppe bis heute in diesem Bereich 16 Publikumsfonds und Private Placements aufgelegt. Darunter befanden sich 11 Solarfonds, vier Beteiligungen mit Investitionen in Windkraftanlagen sowie einen Portfoliofonds. Insgesamt seien über 300 Millionen Euro in Erneuerbare-Energien-Anlagen investiert worden. Auch 2012 soll der Investitionsschwerpunkt auf Solar- und Windenergieanlagen liegen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x