20.12.12 Anleihen / AIF

Emissionshaus erwirbt Windpark in Deutschland

Der Erneuerbare-Energien-Projektierer Windwärts GmbH aus Hannover hat einen laufenden Windpark mit 9,2 Megawatt (MW) Leistungskapazität an den Fondsinitiator LHI Leasing GmbH aus Pullach verkauft. Der Grünstrom-Projektierer habe die seit August 2012 Windfarm nahe seiner Heimatstadt selbst realisiert, gaben die beiden Unternehmen gemeinsam bekannt. Dabei setzte die Windwärts GmbH auf vier Windräder von Enercon.  Zum Kaufpries machten sie keine Angaben. Auch blieb offen, inwiefern LHI ein Beteiligungsangebot zu dem Windpark plant.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x