06.03.12 Anleihen / AIF

Emissionshaus Paribus gibt Ausschüttungen für Eisenbahnfonds bekannt

Das Hamburger Emissions- und Investmenthaus Paribus Capital GmbH hat für 2011 die Ausschüttungshöhe für seine Eisenbahnfonds bekannt gegeben. Die Anleger des Paribus Rail Portfolios I (Renditefonds IX) erhalten demnach acht Prozent, die Anleger in Paribus Rail Portfolio II (Renditefonds XV) – sieben Prozent (ECOreporter veröffentlichte dazu einen Opens external link in new windowAnlagecheck). Diese beiden Fonds verfügen über eine Lokomotive-Flotte von fast 70 Maschinen.

Nach Angaben des Hamburger Investmenthauses haben in 2011 elf Prozent der Anleger von Paribus Capital ihre Beteiligung entweder erhöht oder mindestens zwei oder drei verschiedene Fonds gezeichnet. Beim Platzierungsvolumen insgesamt rangiert Paribus Capital nach aktuellen Branchenzahlen des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) an siebter Stelle.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x