17.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

EnBW und Altus gründen Windkraft-Joint-Venture

Die EnBW Erneuerbare Energien GmbH und die Altus AG aus Karlsruhe gründen ein Joint-Venture zur Entwicklung von Windkraftprojekten. Wie sie mitteilen, werden beide Unternehmen je 50 Prozent Anteil an der EnBW Altus Projektentwicklungsgesellschaft mbH halten. Das Projekt erhält die Rechte für sechs Windkraftprojekte mit einer Gesamtkapazität von 150 Megawatt. Das reine Projektentwicklungsgeschäft wird von Altus abgewickelt, EnBW ist für die betriebsrelevanten Sachverhalte wie die Auswahl der geeigneten Windturbinen zuständig.

EnBW erhält zudem ein Vorkaufsrecht für die 2010 und 2011 fertiggestellten Projekte. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x