26.04.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Enel Green Power treibt Projektgeschäft voran

Zahlreiche neue Solaranlagen in Italien und Rumänien will die börsennotierte Grünstromtochter des italienischen Energiekonzerns Enel, Enel Green Power, realisieren. Dazu haben die Italiener einen Businessplan veröffentlicht, der die Errichtung von Solaranlagen mit insgesamt 76 Megawatt (MW) Leistungskapazität bis zum Jahr 2017 vorsieht. 55 MW davon sollen in Rumänien gebaut werden, 21 MW in Italien.

Der Bau einer großen Freiflächenanlage in Rumänien mit 19 MW geplanter Stromproduktionskapazität sei bereits im Gange und in Italien seien Projekte mit 21 MW in der konkreteren Planung, hieß es weiter.
Enel Green Power S.P.A: ISIN IT0004618465/ WKN A1C5AT
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x