Diese Photovoltaikanlage auf dem Dach des RWE Aus- und Weiterbildungszentrums in Trier ist ein Projekt der Energiegenossenschaft. / Quelle: Unternehmen

27.01.14 Anleihen / AIF

Energiegenossenschaft startet weiteres Photovoltaikprojekt

Die Energiegenossenschaft „Die BürgerEnergie e.G.“ mit Sitz in Dortmund bietet Privatanlegern die direkte Beteiligung an Grünstromprojekten an. Sie können ab 50 Euro einsteigen. Die Rendite soll 3,0 Prozent pro Jahr betragen. Vor kurzem hat die Energiegenossenschaft in Hürth bei Köln einen Solarpark in Betrieb genommen. Sie hat bereits Photovoltaikanlagen in Trier, Siegen und Saffig am Netz. Das neue Solarkraftwerk wurde auf der ehemaligen Aschedeponie „Vereinigte Ville“ der RWE  AG in Hürth errichtet. Der Energiekonzern zählt zu den Genossenschaftlern der Energiegenossenschaft.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x