Aufbau eines Energiekontor-Windparks in England. / Foto: Unternehmen

26.06.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Energiekontor AG plant und baut in Deutschland und England

Fortschritte bei der Planung und Errichtung von Windparks im In- und Ausland hat die Energiekontor AG erzielt. Während in Brandenburg mit dem Bau einer Windfarm begonnen wurde, sind in Großbritannien die nötigen Fakten geschaffen, um einen weiteren Windpark zu bauen. Das teilte der Windkraftprojektierer aus Bremen mit.
In Brandenburg geht es Energiekontor zufolge den Windpark um Luckow-Petershagen. Dessen Bau im Landkreis Uckermark werde voraussichtlich Ende 2015 mit der Inbetriebnahme abgeschlossen. Verbaut würden vier Windräder des US-amerikanischen Technologieriesen General Electric mit zusammen elf Megawatt (MW) Leistungskapazität. Rechnerisch ist das den Angaben zufolge genug, um den Jahresstrombedarf von 7.500 Haushalten zu decken „Wir freuen uns, nach rund zehn Jahren wieder einen Windpark im Landkreis Uckermark errichten zu können. Für den Bau sind vor allem Unternehmen aus der Region beauftragt“, kommentierte Felix Weickmann, Projektkoordinator von Energiekontor den Baubeginn.
Die neu erteilte Baugenehmigung in Großbritannien betrifft die zweite Ausbaustufe eines bereits bestehenden Windparks an der englischen Westküste. Diese Ausbaustufe soll ebenfalls aus vier Windrädern bestehen, die zusammen allerdings auf acht MW Leistungskapazität kommen sollen. . „Wenn alles gut geht, sollte der Financial Close noch in diesem Jahr stattfinden. Die Inbetriebnahme von Hyndburn II ist für 2016 geplant“, blickt Guy Wilson, bei Energiekontor Leiter für den Bereich Großbritannien, voraus.

Die Energiekontor AG finanziert einen Teil ihrer Geschäfte über Stufenzins-Anleihen, die sich an Privatanleger richten. Einige dieser Gelanlagen tragen das  ECOreporter-Siegel Nachhaltige Geldanlage (Link entfernt), Das jüngste dieser Energiekontor-Angebote ist seit kurzem ausverkauft (ECOreporter.de  berichtete). Dieser  ECOanlagecheck testet das Angebot.
Näheres zum Unternehmen lesen Sie in diesem  Kurzprofil (Link entfernt)  des Unternehmens.
 
Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x