Windkraftprojekt von Energiekontor. / Quelle: Unternehmen

10.06.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen , Anleihen / AIF

Energiekontor-Stufenzinsanleihe VIII ist ausverkauft

Bereits zum achten Mal hat der Bremer Energiekontor-Gruppe eine Stufenzinsanleihe erfolgreich platziert. Sie hat eine achtjährige Laufzeit (mehr darüber erfahren Sie in unserem  ECOanlagecheck). Mit dem Kapital der Stufenzinsanleihe VIII werden zwei operative Windparks in Niedersachsen zugekauft, die in den konzerneigenen Bestand der Energiekontor-Gruppe übernommen werden. Eine Besonderheit des Anleihekonzeptes besteht darin, dass die Gesellschaftsanteile an den Betreibergesellschaften als Sicherheit an die Anleiheemittentin abgetreten und verpfändet werden.

Mit diesen Zukäufen will die Energiekontor-Gruppe dann insgesamt rund 250 Megawatt (MW) im konzerneigenen Bestand halten. Damit hat sie das Ziel von 500 MW zur Hälfte erreicht. Der Ausbau der Stromerzeugung in konzerneigenen Windparks soll durch die gut kalkulierbaren Stromerlöse zu einer stabilen Liquiditätslage beitragen und die Abhängigkeit vom Projektentwicklungsgeschäft mit seinen Unsicherheiten vermindern. In diesem  Kurzportrait (Link entfernt)  erfahren Sie mehr über Energiekontor.

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x