23.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Energiekonzern platziert 150 Millionen Euro-Anleihe

Aus der Emission einer Anleihe mit acht Jahren Laufzeit hat der österreichische Energiekonzern EVN AG 150 Millionen Euro eingenommen. Wie das Unternehmen mit Sitz in Maria Enzersdorf mitteilt, wird das Wertpapier mit 5,25 Prozent verzinst. Die Anleihe notiere an der Luxemburger Wertpapierbörse (ISIN XS0434384334). Die Auszahlung der Anleihe erfolgt demnach am 23. Juni 2009 und dient der allgemeinen Unternehmensfinanzierung der EVN. Die Platzierung der Anleihe erfolgte unter der Federführung der Deutsche Bank AG.

Am Schweizer Kapitalmarkt hatte EVN im Februar 2009 bereits eine Anleihe im Volumen von 250 Millionen Schweizer Franken (CHF; 167,55 Millionen Euro) platziert (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

EVN AG: ISIN AT0000741053 / WKN 878279
br /
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x