05.10.10 Erneuerbare Energie

Energiekonzern startet Kapitalgesellschaft für Erneuerbare-Energien

Eine Wagniskapitalgesellschaft für Erneuerbare-Energien-Projekte hat der Essener Energiekonzern RWE gegründet. Ziel der Innogy Venture Capital GmbH sei es, innovative Technologien im Bereich der erneuerbaren Energien voranzutreiben, teilt RWE mit. Investiert werde über den vom Tochterunternehmen RWE Innogy gegründeten geschlossenen Fonds Innogy Renewables Technology Fund I GmbH & Co. KG.



Zum Geschäftsführer für das operative Geschäft der Innogy Venture Capital GmbH wurde Crispin Leick ernannt, der bereits seit 2008 die Venture Capital Aktivitäten der RWE Innology verantwortet. Aiwar Markow, Leiter der Finanzabteilung von RWE Innogy, übernimmt die Geschäftsführung für den Bereich Finanzen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x