15.07.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Energiekonzern übernimmt insolventen Solaranlagenbauer

Der niederländische Energiekonzern Eneco n.v. aus in Rotterdam übernimmt die Vermögenswerte des Solaranlagenbauers Ecostream Germany GmbH aus Köln. Über die Vertragsdetails haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.
Ecostream hatte erst Mitte Juni Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.  Zum Insolvenzverwalter wurde der Anwalt Christoph Niering berufen.  Er kann durch diesen Verkauf alle etwa 50 Arbeitsplätze sichern.
Ecostream Germany GmbH zählt zusammen der Econcern GmbH und Evelop Germany GmbH zu den drei Kölner Tochtergesellschaften der niederländischen Econcern-Gruppe. Alle drei hatten Mitte Juni Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Die Zahlungsunfähigkeit der Ecostream-Muttergesellschaft Econcern hatte auch die Centrosolar AG in Mitleidenschaft gezogen. Diese musste ihr niederländisches Solarmodulwerk in Doesburg schließen, da die hier produzierte Module fast ausschließlich an die Ecostream Switzerland, eine weitere Tochter von Econcern, geliefert wurden (wir Opens external link in new windowberichteten).

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x