17.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Energietechnikspezialistin freut sich über blühendes Auslandsgeschäft - Erster Auftrag aus USA

Gute Auslandsgeschäfte meldet die Energietechnikspezialistin 2G-Bio-Energietechnik AG (2G). Jetzt ging in Heek ein erste Auftrag aus den USA ein. Der Standort dieser Anlage befindet sich in Washington State. Im Nordwesten der USA soll Strom und Wärme aus Biogas erzeugt werden. Das Blockheizkraftwerk (BHKW) hat eine elektrische Nennleistung von 400 Kilowatt (kW).

In Kanada wurde die erste Anlage mit einer Nennleistung von 370 kW einem kanadischen Kunden übergeben. Eine zweite Anlage mit 250 kW wird voraussichtlich in der 35. Kalenderwoche ausgeliefert. Auch aus Kanada werden noch in diesem Jahr weitere Auftragseingänge erwartet.

Einen ersten Auftrag kann die 2G zudem aus Finnland melden. Auch hier konnte eine Anlage aus dem mittleren Leistungsbereich mit 250 kW  Nennleistung platziert werden. Zudem zahlt sich der Einsatz des Unternehmens in Italien nun aus. Es wurde vor wenigen Tagen ein Rahmenvertrag über die Lieferung von zwölf Anlagen abgeschlossen. Ein Auftrag ging aus Spanien ein.

2G-Bio-Energietechnik AG: WKN A0HL8N / ISIN DE000A0HL8N9

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x