EnviTec Biogas realisiert eines der größten Biogas-Vorhaben der Unternehmensgeschichte in England. Auftraggeber ist Dong Energy. / Foto: EnviTec Biogas AG

12.05.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

EnviTec Biogas AG: Großauftrag von Dong Energy im Bau

Der dänische Energiekonzern Dong Energy lässt sich eine große Biogasanlage von der EnviTec Biogas AG errichten. Das Großvorhaben wird Energie aus Abfall gewinnen. Die Bauarbeiten in England haben schon begonnen.

Einen weiteren Geschäftserfolg im Ausland hat die EnviTec Biogas AG erzielt. Das Unternehmen aus Lohne ist im Begriff eine Biogasanlage mit rund sechs Megawatt (MW) Leistungskapazität  in England zu errichten. Die Inbetriebnahme sei für das Frühjahr 2017 vorgesehen. Dann werde die Großbritanniensparte von EnviTec für sechs Monate die Betriebsführung übernehmen, so der Unternehmensvorstand. Auftraggeber sei REnescience Northwich, eine Tochter des dänischen Energieriesen Dong Energy.

EnviTec-Anlage soll 120.000 Hausmüll pro Jahr in Ökostrom verwandeln

Es handle sich um das drittgrößte Bauprojekt in der bisherigen Unternehmensgeschichte von EnviTec Biogas. Die Anlage könne jährlich 120.000 Hausmüll in Energie umwandeln. Das entspreche dem Abfallaufkommen von 110.000 Haushalten. Bezogen werde der Hausmüll von dem britischen Entsorger FCC Environment. Dieser bereite den Hausmüll zu so genanntem Bioliquid auf. Über eine Biogasanlage werde die Energie gewonnen, die vier Blockheizkraftwerken (BHKW) zugeführt werde. Diese  BHKW sollen dann bis zu 45,5 Millionen kWh Strom ins örtliche Netz einspeisen.
Insgesamt hat EnviTec Biogas nach eigenen Angaben zehn Anlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 8,7 MW in England realisiert.

EnviTec Biogas AG: ISIN DE000A0MVLS8 / WKN A0MVLS
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x