25.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

EnviTec Biogas setzt Wachstum im zweiten Quartal fort

Die EnviTec Biogas AG aus dem niedersächsischen Lohne hat im zweiten Quartal mit 57,9 Millionen Euro ihren Umsatz nachmals deutlich gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum beträgt die Steigerung 74 Prozent. Das operative Ergebnis (EBIT) hat die auf den Bau und Betrieb von Biogasanlagen spezialisierte Gesellschaft im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr von minus 0,6 auf 1,6 Millionen Euro verbessert. Der operative Cashflow hat sich im ersten Halbjahr 2011 ebenfalls signifikant verbessert und liegt bei 8,4 Millionen Euro, nachdem er im Vorjahreszeitraum mit minus 4,9 Millionen Euro noch deutlich negativ war.
 
Im gesamten ersten Halbjahr hat EnviTec Biogas den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 54,4 Millionen Euro um 74 Prozent auf 94,5 Millionen Euro gesteigert. Mit 65,9 Millionen Euro wird der wesentliche Teil des Konzernumsatzes weiterhin in Deutschland generiert. Der Auslandsumsatz legte im ersten Halbjahr 2011 von 18,7 Millionen Euro um 53 Prozent auf 28,6 Millionen Euro zu.
 
Die dynamische Geschäftsentwicklung hat auch zu einer Ergebnisverbesserung im ersten Halbjahr geführt. Das EBIT legte von minus 1,5 auf 2,1 Millionen Euro zu.
 
EnviTec Biogas erwartet eine starke zweite Jahreshälfte. Dabei soll die unter anderem von den Wartungsarbeiten im Eigenbetrieb beeinflusste EBIT-Marge im Konzern in der zweiten Jahreshälfte weiter verbessert werden. Daher bekräftigt der Vorstand das Ziel, den Umsatz und das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich zu steigern.

Zum Halbjahresende verfügt EnviTec Biogas über einen Auftragsbestand von 308 Millionen Euro. Allein von Januar bis Juni hat das Unternehmen neue Aufträge zum Bau von Biogasanlagen im Wert von 132 Millionen Euro erhalten. Insgesamt stammen 121,7 Millionen Euro von internationalen Kunden. Damit liegt die Auslandsquote bei rund 40 Prozent. Wichtige Auslandsmärkte sind Italien, Frankreich und Großbritannien.
 
EnviTec plant, die Produktionskapazität der eigenen Biogasanlagen bis Anfang 2013 von derzeit 24,5 auf über 50 Megawatt mehr als zu verdoppeln.
 
Envitec Biogas AG: WKN A0MVLS / ISIN DE000A0MVLS8

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x