09.09.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

E.ON und Abengoa Solar nehmen Solarthermie-Kraftwerk in Betrieb

Der Düsseldorfer Energiekonzern E.ON hat gemeinsam mit Abengoa Solar in der Nähe von Sevilla ein solarthermisches Kraftwerk errichtet. Seit Anfang September speist Helioenergy 1 Strom in das spanische Netz ein. Ende des Jahres soll auch Helioenergy 2 den kommerziellen Betrieb aufnehmen.

Der erzeugte Strom reicht aus, um 52.000 Haushalte zu versorgen.

Abengoa S.A.: ISIN ES0105200416 / WKN 904239
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x