24.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Erfolg mit Solarparks - Capital Stage AG meldet Gewinnsprung

Die Capital Stage AG, auf Erneuerbare Energien spezialisierte Investmentgesellschaft aus Hamburg, hat vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Demnach gelang gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzsprung von 13,0 auf 35,5 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) wurde auf 13,3 Millionen Euro nahezu verdoppelt. Vor allem das Geschäft mit großen Solarparks trug zu dem guten Ergebnis bei. Der Konzern ist nach eigener Darstellung der größte Solarparkbetreiber Deutschlands. Seit 2009 habe Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland und Italien mit einer Kapazität von über 105 Megawatt erworben.
Capital Stage AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609 500
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x