10.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Erneuerbare-Energie-Projektierer steigert Bilanzgewinn auf knapp fünf Millionen Euro

Einen Bilanzgewinn in Höhe von fast fünf Millionen Euro weist der Erneuerbare-Energie-Projektierer ABO Wind AG für das Geschäftsjahr 2008 aus. Wie das nicht börsennotierte Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden mitteilte, beläuft sich der Bilanzgewinn auf 4,83 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen den Aktionären vor, den Bilanzgewinn vollständig in die Gewinnrücklage einzustellen. Ende 2007 hatte ABO Wind aus einem Bilanzgewinn von 2,72 Millionen Euro 600.000 Euro als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

Die Aktie des Unternehmen kann derzeit nur über die Bad Mergentheimer DepotVG und die Valora AG aus Ettlingen gehandelt werden. Bei Valora wurden zuletzt 12,10 Euro für die Aktie bezahlt (10.2.2009).

ABO Wind AG: ISIN DE0005760029 / WKN 576002
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x