Das Portfolio des geschlossenen Fonds Renewable Energy Fund, S.A. SICAV-SIF (AREF) ist um zwei Solarparks erweitert worden. / Foto: Fotolia (Thaut)

12.11.14 Anleihen / AIF

Erneuerbare-Energien-Fonds von Allianz kauft Solarparks

Ein geschlossener Erneuerbare-Energie-Fonds von Allianz Global Investors hat sein Portfolio um zwei Solarparks in Deutschland erweitert. Der Fonds Renewable Energy Fund, S.A. SICAV-SIF (AREF), der europaweit in Windkraft- und Solaranlagen investiert, meldete nun zwei neue Zukäufe.

Dabei handele es sich um zwei große Freiflächenanlagen mit zusammen 55 Megawatt Gesamtleistungskapazität. Beide Anlagen befinden sich den Angaben  zufolge auf einem ehemaligen Militärflughafen in Brandenburg. „Die Änderungen im Erneuerbare-Energien-Gesetz machen es unwahrscheinlich, dass zukünftig in Deutschland noch große PV-Freiflächenparks entwickelt und errichtet werden. Insofern freuen wir uns umso mehr, dass wir unseren Investoren noch ein solch vorteilhaftes Projekt sichern konnten“, wird Dr. Armin Sandhövel von Allianz Global Investors zu der Transaktion zitiert.
AREF ist ein geschlossener Fonds, der sich ausschließlich an institutionelle Anleger richtet. Er wurde 2012 aufgelegt und warb bei Investoren bis September 2013 planmäßig 150 Millionen Euro ein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x