15.11.09 Erneuerbare Energie

Erneuerbare Energien-Übernahmen beschäftigen das Bundeskartellamt

Mit Übernahmevorhaben im Bereich erneuerbare Energien muss sich das Bundeskartellamt mehrfach befassen. Der Heiztechnikspezialist Viessmann hat dem Amt mitgeteilt, das er wesentliche Vermögensteile der Schmack Biogas AG in Schwandorf übernehmen will. Schmack hatte zuvor ein Insolvenzverfahren beantragt.

Gleich zwei Übernahmen betreibt die BayWa Green Energy GmbH, eine Tochtergesellschaft der BayWa AG in München. BayWa möchte die MHH Solartechnik GmbH übernehmen. MHH ist die Vertriebstochter des Konstanzer Solarkonzerns Sunways AG. Diese Transaktion wurde vom Bundeskartellamt bereits frei gegeben. Außerdem will BayWa das Münchener Erneuerbare-Energie-Unternehmen Renerco AG schlucken. Renerco errichtet Windparks und führt Geothermieprojekte durch.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x