05.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Erneuerbare-Energien-Unternehmen erweitert Vorstand – Ziel ist Börsengang

Veit-Gunnar Schüttrumpf wird ab 1. März 2010 Vorstandsmitglied des Erneuerbare-Energien-Unternehmens wind 7 AG. Das gab der Grünstromprojektierer aus Eckernförde bekannt. Schüttrumpf soll die Bereiche Finanzen, Kommunikation, operatives Inlandsgeschäft, Personal und Organisation verantworten. Gemeinsam mit dem langjährigen Vorstand Stefan Groos, der zukünftig vorrangig die Bereiche operatives Auslandsgeschäft, Projektakquise, Vertrieb und Operation and Maintenance betreut, ist Schüttrumpf auch für Strategie zuständig.

„Durch den kompetent erweiterten Vorstand sind die Voraussetzungen erfüllt, um die wind 7 AG auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld schneller wieder auf einen renditeorientierten Wachstumskurs zu führen“, so Dr. Dirk Unrau, Vorsitzender des Aufsichtsrates. „Gerade die von Stefan Groos akquirierten internationalen Projekte und etablierten Netzwerke bieten dafür eine ausgezeichnete Basis. Um diese Potenziale in den aktuell schwierigen Zeiten besser heben und das Ziel des Börsengangs mittelfristig verlässlich umsetzen zu können, hat der Aufsichtsrat eine entsprechende Ergänzung beschlossen“, erläuterte Unrau. Zudem setze man mit dem Kapitalmarktexperten Schüttrumpf auch ein bewusstes Zeichen an den Kapitalmarkt und an die Aktionäre. Gerade die Kommunikation mit den Aktionären solle in Zukunft deutlich intensiviert werden.

Der Jurist und European Master in Law and Economics war in den vergangenen Jahren als Unternehmer und Berater für börsennotierte Aktiengesellschaften in den Bereichen Kapitalmarkt, Kommunikation und Strategie tätig. Ferner war er Aufsichtsrat bei mehreren Aktiengesellschaften.


wind 7 AG ISIN DE005266407 / WKN 526640 (außerbörslicher Handel)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x