26.02.11 Erneuerbare Energie

Europäische Investitionsbank hat Finanzierungen für Klimaschutzprojekte verstärkt

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat nach eigenen Angaben in 2010 ihre Finanzierungen für Klimaschutzprojekte auf 19 Milliarden Euro gesteigert. Im Vorjahr waren 16 Milliarden Euro bereit gestellt worden. Damit entfallen auf den Klimaschutz 3 Prozent der gesamten Darlehen, die die Bank im Jahr 2010 in der Europäischen Union (EU) vergeben hat. Ihr gesamte Darlehensvolumen belief sich im vergangenen Jahr auf 72 Milliarden Euro.

„Wir haben den Auftrag erhalten, die wirtschaftliche Erholung in Europa durch die Finanzierung von Projekten zu unterstützen, die sich positiv auf Wachstum, Innovation und Beschäftigung auswirken“, so Philippe Maystadt, Präsident der EIB. „Diesen Auftrag haben wir erfüllt, und wir sind sehr stolz auf unser Rekordvolumen bei Klimaschutzprojekten. Wir wollen zum Aufbau einer besseren und nachhaltigeren Zukunft beitragen. Dieser Wille steht hinter allem, was wir tun.“

Bei ihren Finanzierungen für den Klimaschutz legt die EIB weiter den Schwerpunkt auf Projekte in den Bereichen Energie (Erneuerbare Energieträger und Energieeffizienz) und nachhaltiger Verkehr. 2010 wurden mehr als 6 Milliarden Euro für Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien und mehr als 2 Milliarden Euro für Energieeffizienz-Projekte zur Verfügung gestellt. Mit ihren Finanzierungen hat die EIB dabei alle drei neuen Technologien, d.h. Nutzung von Wind, Sonne und Biomasse, unterstützt. Im Verkehrssektor unterstützt die EIB insbesondere die Entwicklung von Elektrofahrzeugen.  

In den Ländern außerhalb der EU stellte sie 2010 für Klimaschutzmaßnahmen 2 Milliarden Euro zur Verfügung.  In den nächsten drei Jahren wird die Bank umweltfreundliche Energieprojekte in diesen Ländern sehr viel stärker fördern können, da sie ermächtigt wurde, die Fazilität für Nachhaltigkeit und Sicherheit der Energieversorgung um 1,5 Milliarden Euro auf insgesamt 4,5 Milliarden Euro aufzustocken.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x