Hans-Jürgen Schäfer übernimmt die Direktion Investment Management - damit erweitert die Evangelische Bank ihre nachhaltige Anlagekompetenz für institutionelle Investoren. / Foto: EB

  Institutionelle / Anlageprofis, Finanzdienstleister

Evangelische Bank: Neuer Chef für Investment

Neuzugang bei der Evangelischen Bank: Mit Hans-Jürgen Schäfer hat Anfang 2018 ein erfahrener Kapitalmarktexperte die Leitung des Investment Managements übernommen.

Als Direktor führt der 57-jährige Diplom-Kaufmann das Investment Management und stärkt das jüngst schon erweiterte Team und damit die spezielle Kompetenz der Evangelischen Bank im Bereich nachhaltiger Assets (mehr über das neue Team hier). Schäfer folgt auf Michael Hepers, der als Direktor nun das institutionelle, ganzheitliche Kundengeschäft der Bank verantwortet.

Spezialisten schärfen das nachhaltige Profil der Bank

Deutschlands größte Kirchenbank mit Hauptsitz in Kassel zählt zu den führenden nachhaltigen Asset Managern. Weitere erfahrene Investment-Experten schärfen das Nachhaltigkeitsprofil und bilden den Kern des Investment Managements. "Dies ist eine sinnvolle und weitreichende strategische Positionierung in einem für uns wesentlichen Geschäftsbereich", so Vorstandsmitglied Joachim Fröhlich.

Für die institutionellen Investoren bedeute die Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsansatzes der Evangelischen Bank einen erheblichen Mehrwert.

Expertise aus über 30 Jahren Asset Management

Hans-Jürgen Schäfer, Vater von drei erwachsenen Kindern, stammt aus Sontra im Werra-Meißner-Kreis und kehrt jetzt in seine nordhessische Heimat zurück. Seine Laufbahn begann er mit einer Lehre als Bankkaufmann bei der damaligen Sparkasse Eschwege. Nach einem Studium der BWL an der Universität Göttingen war er zunächst als Wertpapieranalyst bei der Haspa und als Leiter Investment Research bei der Alten Leipziger tätig.

Hans-Jürgen Schäfer sei insbesondere vielen institutionellen Investoren ein Begriff, teilte die Kirchenbank mit. Als Geschäftsführer folgten verantwortungsvolle Führungspositionen bei Federated Asset Management, ABN Amro Asset Management bzw. Fortis Investments Deutschland. Nach einer weiteren Station bei WARBURG Invest Deutschland war Schäfer zuletzt als Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH in Düsseldorf tätig.

"Wir freuen uns, mit Herrn Schäfer einen erfahrenen Investmentspezialisten und Asset-Manager für die Evangelische Bank gewonnen zu haben. Er bringt neben seinen Erfahrungen als Analyst und Portfoliomanager zugleich das Know-how im Vertrieb sowie in verantwortlicher Position als Head of Sales bzw. CEO/Geschäftsführer mit. Diese Expertise aus über 30 Jahren Asset Management ist ein herausragendes Merkmal", so Joachim Fröhlich, Vorstandsmitglied bei der Evangelischen Bank.

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x