Ralf Wilms aus dem Personalbereich und Thomas Katzenmayer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Bank, mit dem Pokal zur Auszeichnung "Top Arbeitgeber Mittelstand/Deutschland 2017" (v.l.n.r.). / Foto: Evangelische Bank

  Finanzdienstleister

Evangelische Bank zum besten Arbeitgeber in 2017 gekürt

Die Evangelische Bank ist zum wiederholten Male als "Top Arbeitgeber Mittelstand/Deutschland" ausgezeichnet worden Das Top Employers Institute zertifiziert jährlich weltweit Arbeitgeber mit herausragender Mitarbeiterorientierung. Bei einer Preisverleihung in Düsseldorf wurde die Evangelische Bank für ihr Personalmanagement geehrt.

Die Kirchenbank hat sich insbesondere im Bereich Führungskräfte-Entwicklung qualifiziert und in der Personalplanung gepunktet. "Wir freuen uns außerordentlich über die Zertifizierung. Diese ist Bestätigung unserer stetigen Mitarbeiterorientierung", so Thomas Katzenmayer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Bank. "Die erneute Auszeichnung unterstreicht, dass wir mit unserem Personalmanagement auf einem guten Weg sind", so Katzenmayer weiter. Dies sei vor dem Hintergrund großer Herausforderungen, denen sich die gesamte Finanzwirtschaft ausgesetzt sieht, wie zum Beispiel Regulatorik, Digitalisierung und Niedrigzinspolitik, und den daraus resultierenden Konsequenzen für die Banken besonders beachtlich.

"Optimale Arbeitsbedingungen führen dazu, dass sich Menschen im Privatleben sowie im Berufsleben weiterentwickeln. Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass die Evangelische Bank ein gutes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und eine große Bandbreite von kreativen Initiativen bietet. Diese reichen von sekundären Vorteilen und Arbeitsbedingungen bis hin zu einem Leistungsmanagement, welches im vollen Einklang mit der Unternehmenskultur steht", sagte Steffen Neefe vom Top Employers Institute.

Welche Konditionen die Evangelische Bank ihren Kunden bietet, lesen Sie im ECOreporter-Vergleich nachhaltiger Banken in Deutschland.

Mehr über die Evangelische Bank und ihr nachhaltiges Handeln lesen Sie in unserem Porträt. (Link entfernt)
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x