Der Hauptsitz von RobecoSAM befindet sich in Zürich. / Foto: Unternehmen

20.08.15 Fonds / ETF

Experte für nachhaltige Aktien wechselt von der ZKB zu RobecoSAM

Die auf nachhaltige Geldanlagen spezialisierte Fondsboutique RobecoSAM hat ihr Portfolio Management mit einer neuen Führungskraft verstärkt. Olaf Martin kommt von der Züricher Kantonalbank (ZKB) als neuer Verantwortlicher für die Sustainable Global Equities Anlagestrategie.

Diese Strategie bildet die Grundlage für ds Anlageuniversum einiger Nachhaltigkeitsfonds von RobecoSAM. Dabei werden an alle Aktien des US-amerikanischen MSCI World Index Nachhaltigkeitskriterien angelegt, um so die jeweils führenden in Sachen Nachhaltigkeit zu ermitteln. Diese Aktien kommen dann wiederum für den Sustainable Global Equities Fund in Frage. Martin steht als neuer Senior Portfolio Manager gemeinsam mit dem zweiten Senior Portfolio Manager Kai Fachinger einem Analystenteam vor. Seine Aufgabe sei es, die Anlagestrategie weiterzuentwickeln und sie an „neuen globalen Nachhaltigkeitsherausforderungen und -chancen ausrichten“, teilt, die Investmentspezialistin aus Zürich mit.

RobecoSam zufolge verfügt Martin über zwölf Jahre Erfahrung als Fondsmanger nachhaltiger Fonds- Vor seinem Engagement bei RobecoSAM war Martin demnach unter anderem für die ZKB, Vontobel Asset Management und als zu Beginn seiner Laufbahn auch als Analyst bei UBS Warburg tätig.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x