22.09.09 Aktientipps , Erneuerbare Energie

Experte rechnet mit Anstieg der deutschen Nachfrage für Solarprodukte

Vor allem aus Deutschland dürfte der internationale Solarmarkt im letzten Quartal 2009 starke Impulse bekommen. Davon geht zumindest der US-Analyst Vishal Shah von Barclays Capital aus. Trotz der sich durch die Jahreszeit verschlechternde Witterung wird nach seiner Ansicht die Nachfrage für Solarprodukte in Deutschland im 4. Quartal höher ausfallen als im 3. Quartal. Davon werde insbesondere First Solar profitieren. Der weltweit führende Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen aus dem US-Bundesstaat Arizona verfügt über eine Produktion in Deutschland. Shah empfiehlt die Aktie zum Kauf.

First Solar Inc.: WKN A0LEKM / ISIN US3364331070

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x