01.02.08 Aktientipps

Experte senkt Kursziele für Centrotec Sustainable AG und Centrosolar AG – Kaufempfehlung bleibt bestehen

Kaufempfehlungen für die Aktien der börsennotierten Unternehmen Centrotec Sustainable AG und Centrosolar AG hat die Hamburger Privatbank M.M. Warburg ausgesprochen. Laut Wertpapieranalyst Eggert Kuls wurde das Kursziel für Centrotec jedoch von bislang 19 Euro auf 15 Euro gesenkt. Dies erkläre sich wesentlich aus dem Kursrückgang der Vergleichsunternehmen. Kuls hält die Schätzungen des Unternehmens für Umsatz und Ertrag 2008 für „zu vorsichtig“. Unter Berücksichtigung des anteiligen Ergebnisses von Centrosolar erwartet M.M. Warburg demnach einen Gewinn je Aktie (EPS) in Höhe von 1,20 Euro bei Centrotec. Centrotec hält 31 Prozent der Anteile von Centrosolar. Kuls hat ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 2008 von 9,5 für Centrotec errechnet, für 2009 liegt es laut seiner Prognose bei 7,5.

Für Centrosolar senkt der Experte sein Kursziel von 13 auf 12 Euro. Das Schlussquartal 2007 sei enttäuschend ausgefallen, meint Kuls in seiner Analyse. So sei der erwartete Umsatz um rund vier Millionen Euro verfehlt worden. Der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen habe mit knapp vier Millionen Euro sogar niedriger gelegen als in den beiden Vorquartalen. Unter Verweis auf die Wachstumspläne der Centrosolar erklärt Kuls: „Wir haben unsere Umsatzschätzung für 2008 auf 310 Millionen Euro deutlich angehoben (von bislang 265 Millionen Euro). Die Ergebnisschätzungen haben wir für 2008 und 2009 dagegen nur marginal angepasst.“ Das KGV der Centrosolar liegt seinen Angaben zufolge 2008 bei 14,4, für 2009 bei 8,0.

Centrosolar AG: ISIN DE0005148506 / WKN 514850
Centrotec Sustainable AG: ISIN DE0005407506 / WKN 540750
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x