02.10.09 Anleihen / AIF

Finanzdienstleister plant weitere nachhaltige Fonds – positive Leistungsbilanz für 2008

Aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien und der Forstwirtschaft kommen drei von fünf geplanten neuen Publikumsfonds der Fondsinitiatorin KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL). Wie das Unternehmen aus Grünwald bei München mitteilt, hat der erste Waldfonds TimberClass 1 zurzeit 80 Millionen US-Dollar Eigenkapital eingeworben. Ein Nachfolgeprodukt für diesen Fonds sei geplant. Im Bereich Photovoltaik seien zwei Fonds geplant. Der InfraClass Energie 5 werde bereits kurzfristig zur Zeichnung verfügbar sein, heißt es.

Für das Berichtsjahr 2008 kann die KGAL laut der Meldung erneut eine positive Leistungsbilanz für ihre geschlossenen Publikumsfonds vorlegen: Die kumulierten Ausschüttungen/Entnahmen der in den Soll-Ist Vergleich einbezogenen Fonds liegen demnach unverändert gegenüber dem Vorjahr zu 90 Prozent gemäß bzw. über Prognose. Im Ergebnis hätten die Investoren im Jahr 2008, in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld, Barausschüttungen in Höhe von 258 Millionen Euro erhalten Mit insgesamt neun Publikumsfonds, fünf Private Placements und einem institutionellen Fonds habe die KGAL im Jahr 2008 416,1 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Dies entspreche einem Gesamtinvestitionsvolumen von 659,1 Millionen Euro Damit nehme die KGAL Platz 3 der Initiatoren-Rangliste für das Jahr 2008 ein und gehöre erneut zu den Top Fünf der Anbieter geschlossener Fonds (Quelle: Feri-Gesamtmarktstudie der Beteiligungsmodelle 2009).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x