01.03.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Finanzspritze für kriselnde LDK Solar

Die chinesische LDK Solar hat über neun Millionen US-Dollar durch den Verkauf von Aktien eingenommen. Das gab der schwer angeschlagene Solarkonzern aus Xinyu bekannt. Er hat den Angaben zufolge fünf Millionen Aktien an Fulai Investments Limited veräußert. Das Unternehmen sei auf den Britischen Jungferninseln ansässig und gehöre mit Cheng Kin Ming einem Geschäftsmann aus Hong Kong.

Im Januar hatten die beiden Unternehmen vereinbart, dass Fulai Investments von LDK Solar neue Aktien im Gesamtwert von 31,1 Millionen US-Dollar erwerben wird (wir Opens external link in new windowberichteten). Den Angaben zufolge ist nun die erste Tranche dieses Geschäftes abgewickelt worden. Bis Ende März werde Fulai Investments auch die übrigen Anteile kaufen.

LDK Solar schreibt seit langem hohe Verluste und benötigt dringend flüssige Mittel, um seine Geschäfte fortführen zu können.

LDK Solar Co. Ltd.: ISIN US50183L1070 / WKN A0MSNX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x