07.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Finanzspritze für S.A.G.

Das Freiburger Photovoltaik-Unternehmen S.A.G. Solarstrom AG hat die Finanzierung seines 48-Mewagatt-Projektes in Serenissima (Norditalien) langfristig gesichert.

Das Bankenkonsortium, bestehend aus Deutsche Bank AG, Bayerische Landesbank, Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale und KfW IPEX-Bank, hat der  S.A.G Solarstrom AG ein Darlehen in Höhe von 118 Millionen Euro gewährt.
Das Darlehen sei zu "marktüblichen Konditionen" gewährt worden und laufe über 17 Jahre, der Darlehensnehmer sei die italienische Projektgesellschaft Enersol s.r.l., Rovigo, erklärte S.A.G.

S.A.G. Solarstrom AG: ISIN DE0007021008 / WKN 702100

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x