14.01.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Finanzvorstand der Solar-Fabrik AG geht von Bord – Nachfolge offen

Nach knapp vier Jahren im Amt wird der bisherige Finanzvorstand der Solar-Fabrik AG, Martin Friedrich, seinen auslaufenden Vertrag bei dem Freiburger Unternehmen nicht mehr verlängern. Er verlasse die Solar-Fabrik AG auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen außerhalb der Photovoltaikbranche zu stellen, teilten die Verantwortlichen der Solar-Fabrik AG mit. Friederich, der Mitte Mai 2009 in die Position berufen worden war, habe die Neuausrichtung des Unternehmens als Finanzvorstand maßgeblich begleitet, dafür gebühre ihm der Dank des Aufsichtsrartes. Zu einem eventuellen Nachfolger gab das Unternehmen noch nichts bekannt.
Solar-Fabrik AG: ISIN DE0006614712 / WKN 661471
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x