US-amerikanischer Solarpark mit Modulen von First Solar. / Quelle: Unternehmen

18.12.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

First Solar baut große Solarfarm für Energieversorger

Einen großen Nachfolgeauftrag hat die US-amerikanische First Solar erhalten. Wie der Versorger Southern Power, ein Tochterunternehmen der Southern Company aus Atlanta im  Bundesstaat Georgia bekannt gab, beauftragte er den  Solarkonzern aus Arizona mit der Planung und Umsetzung einer Solarfarm mit einer Gesamtkapazität von 131 Megawatt (MW). First Solar hatte bereits eines der insgesamt sieben Photovoltaik-Kraftwerke von Southern Power gebaut.

Wie mitgeteilt wurde, wird der neue Solarpark im Bezirk Taylor von Georgia entstehen. Der Baubeginn sei für September 2015 anvisiert. Die Anlage soll im vierten Quartal 2016 in Betrieb gehen und aus 1,6 Millionen Dünnschichtmodulen von First Solar bestehen. Der Solarkonzern ist der weltweit größte Hersteller von Dünnschichtmodulen und einer der größten Solarprojektierer in den USA. Southern Power will den Solarstrom aus dem Projekt an drei Energiegenossenschaften in Georgia verkaufen.

First Solar Inc.: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x