Photovoltaikprojekt mit Modulen von First Solar. / Quelle: Unternehmen

19.01.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

First Solar erreicht Wegmarke bei der Photovoltaikkapazität

First Solar, einer der weltgrößten Solarkonzerne, hat einen Meilenstein erreicht:  Die nunmehr von dem Unternehmen aus Tempe im US-Bundesstaat Arizona weltweit installierte  Photovoltaikkapazität hat die zehn Gigawatt-Marke (GW) geknackt. Wie First Solar mitteilt, kommen diesee Solarmodule rechnerisch auf eine Kapazität von 14.000 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr. Das entspreche der Kapazität von 20 Kohlekraftwerken durchschnittlicher Größe oder dem Bedarf von fünf Millionen Durchschnittshaushalten der USA, rechnet die Unternehmensführung vor.

First Solar ist Weltmarktführer bei Dünnschicht-Solarmodulen und auch im großen Stil als Solarprojektierer aktiv. Hierbei setzt der Konzern vor allem auf sehr große Solarfarmen wie das kalifornische Projekt Topaz Solar mit 550 Megawatt (MW).

First Solar Inc.: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x