Gute Aussichten auf einen Großauftrag: Der Solarkonzern First Solar gilt als bevorzugter Lieferant im Vietnam. / Foto: Unternehmen

02.03.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

First Solar punktet in Asien

Einen Vertriebserfolg in Afrika und Fortschritte im Asiengeschäft meldet der US-Konzern First Solar. Das Unternehmen aus Tempe in Arizona hat gute Chancen auf einen Großauftrag aus dem Vietnam. Mit einer Absichtserklärung, die jetzt unterzeichnet wurde, hat First Solar den Grundstein dafür gelegt. Bei einem Bauvorhaben in Namibia sind die Amerikaner schon einen Schritt weiter.
Die neue Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) macht First Solar nach eigenen Angaben zum bevorzugten Lieferanten für „verschiedene Freiflächen-Projekte in mehreren Provinzen“ Vietnams, erklärt First Solar. Eigentümer dieser Bauvorhaben sei die Thien Tan Group, heißt es weiter. Weitere Details gaben die Amerikaner noch nicht bekannt.
Anders ist das bei einem Solarparkvorhaben in Namibia mit fünf Megawatt geplanter Leistungskapazität. Erst gestern war bekannt geworden, dass First Solar einen Lieferauftrag bekommen hat (mehr lesen Sie  hier).
First Solar Inc.: ISIN US3364331070 / WKN A0LEKM
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x