17.10.13 Erneuerbare Energie

Förderung für Photovoltaik in der Türkei angehoben

Die Regierung in Ankara hat die Förderung für Photovoltaik in der Türkei verbessert. Das geht aus Medienberichtes des Landes hervor, das ein starkes Wachstum der Erneuerbaren Energien verzeichnet. Demnach sollen neue Solaranlagen bis einem Megawatt (MW) Leistung einen festen Einspeisetarif erhalten, nachdem dies bislang auf Analgen von höchsten 500 kW begrenzt sein sollte. Der Einspeisetarif beträgt umgerechnet 0,2 Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x