26.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Folgeauftrag aus Großbritannien für Windturbinenbauer Vestas

Der staatliche irische Energiekonzern Bord Gáis aus Cork setzt bei der Erweiterung eines Windparks in Lisheen auf Turbinen Vestas Wind Systems. Der dänische Hersteller aus Randers erhielt den Auftrag zur Lieferung von 12 Windrädern der Baureihe V90-2.0 mit zusammen 24 Megawatt (MW) Leistungskapazität.

Bislang verfügt die 2009 errichtete Windfarm über 18 Windräder der gleichen Baureihe, also über 36 MW Leistungskapazität. Die neuerliche Tranche soll voraussichtlich im ersten Quartal 2013 ausgeliefert werden. Voll ausgebaut kommt der Windpark laut Vestas auf 60 MW Stromproduktionskapazität.  

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x