19.09.11 Erneuerbare Energie , Anleihen / AIF

Fondsinitiator WOC kauft Solarparks in Italien

Fünf italienische Solarparks hat der Berliner Fondsinitiator White Owl Capital (WOC) erworben. Gekauft hat das Emissionshaus die Freiflächenanlagen mit zusammengenommen 10,4 Megawatt peak (MWp) Leistungskapazität von Gehrlicher Solar Italia S.r.l., der italienischen Tochtergesellschaft der Gehrlicher Solar AG aus Dornbach bei München.


Die Solarparks Cremosano (2,6 MWp), Dovera (1,3 MWp) und Palazzo Pignano (3,6 MWp) befinden sich nach Unternehmensangaben in der Lombardei, die Solarparks Polesine 2 (1,6 MWp) und Polesine 3 (1,3 MWp) liegen in der Region Emilia-Romagna. Alle Anlagen seien zum 1. September 2011 an das Stromnetz angeschlossen worden und wären deshalb nicht von der jüngsten Kürzung der italienischen Einspeisetarife für Solarstrom betroffen, hieß es weiter.


WOC hat vor kurzem einen neuen Italien-Solarfonds auf den Markt gebracht (mehr dazu lesen Sie Opens external link in new windowhier). 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x