01.10.09 Fonds / ETF

Fondsmanager Funk und Fey übernehmen Verantwortung für Ökovision-Fonds

Die versiko-Tochter Ökoworld Lux S.A. hat weitere Einzelheiten ihrer neuen Struktur mitgeteilt. Laut dem Unternehmen werden die Fondsmanager Alexander Funk und Frank Fey künftig über das Portfolio der nachhaltigen Investmentfonds Ökovision Classic, Ökovision Europe, Ökovision Garant 20, Klima und Water for Life entscheiden. Vor wenigen Tagen hatte Ökoworld gemeldet, das Portfolio Management für die Fonds ab dem 1. November selbst zu übernehmen (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete).

versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x