10.07.09 Anleihen / AIF , Finanzdienstleister

ForestFinance Gruppe pflanzt ihren millionsten Baum

Nach Unternehmensangaben pflanzt die deutsch-panamaische ForestFinance Gruppe heute den millionsten Tropenbaum. Der Bonner Spezialist für Forstinvestments kündigte dafür eine feierliche Zeremonie mit Javier Arias an, der Vorsitzende der staatlichen panamaischen Umweltbehörde ANAM werde den Amarillo-Setzling der Natur übergeben. ForestFinance Geschäftsführer Harry Assenmacher: „Dieser einmillionste Baum zeigt, dass unser nachhaltiges Konzept, Ökonomie und Ökologie miteinander zu verbinden, aufgeht.“ Seit über einem Jahrzehnt bietet ForestFinance Direktinvestments in tropische ökologisch-nachhaltige Aufforstung an und ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Allein in diesem Jahr will das Unternehmen weitere 250.000 Bäume nur in Panama pflanzen.

Videoaufnahmen und druckfähiges Bildmaterial der Feierlichkeiten rund um die Pflanzung des millionsten Baumes in Panama finden Interessierte ab Samstag, dem 11. Juli 2009 unter: Opens external link in new windowwww.ForestFinance.de

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x