03.03.10 Fonds / ETF

Führungswechsel im Geschäftsbereich Nachhaltiges Investment von Dexia Asset Management

Isabelle Cabie ist seit Monatsbeginn neue Leiterin des Geschäftsbereichs Sustainable & Responsible Investment der Dexia Asset Management (Deixa AM). Cabie habe damit die Nachfolge Stelle von Gaëtan Herinckx angetreten.  Dieser sei nach fast zehn Jahren im Unternehmen ins Ausland gewechselt, wo er sich dem Management nachhaltiger Afrika-Fonds widme, teilt der Finanzdienstleister mit.

Cabie stieß nach Angaben der Dexia AM 1992 als Volkswirtin zur Belegschaft und habe lange Jahre nachhaltige wie  konventionelle Fonds verwaltet. Ihre Erfahrungen mit den nachhaltigen Finanzprodukten sei ausschlaggebend gewesen, sie mit der Leitung des Geschäftsbereichs zu betrauen, hieß es.
 
Ende Dezember 2009 verwaltete Dexia AM nach eigenen Abgaben rund 18 Milliarden Euro in mehr als 20 nachhaltigen Fonds verschiedenster  Anlagekategorien.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x