20.03.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Futuren baut weiteren Windpark – Kurssprung der Wind-Aktie

Die Futuren SA, französische Betreiberin von Windparks aus Aix-en-Provence, hat sich einen Kredit gesichert, um damit einen weiteren Windpark zu errichten. Das Projekt befindet sich in Westfrankreich im Gebiet der Gemeinden Courant und Nachamps (Department Charente-Maritime), teilte Futuren mit.  Bereits 2016 hatte das Unternehmen seinen Windkraftanlagenbestand deutlich ausgebaut. 


Insgesamt soll der neue Windpark aus sieben Anlagen bestehen und eine Leistung von 21 Megawatt (MW) erreichen – genug Grünstrom für etwa 24.000 Haushalte jährlich. Im Mai wird der Bau beginnen und das Projekt soll Anfang 2018 in Betrieb gehen. Das Bankdarlehen sei ein langfristiges Darlehen, das durch die zukünftigen Cashflows gesichert werde, die vom Windpark erzeugt würden, teilte Futuren mit.

In Frankreich betreibt Futuren derzeit eigene Windräder mit einer Gesamtleistung von 159 MW. Die Projektpipeline von Futuren für die kommenden drei Jahre sieht einen Ausbau um rund 200 MW vor.

Die ehemalige Theolia SA wurde im Herbst 2015 zur heutigen Futuren umfirmiert. Die Windaktie hat sich auf Jahressicht um rund 32 Prozent auf 0,86 Euro verteuert (Euronext Paris, 20.3, 9:00 Uhr).

Futuren SA: ISIN FR0011284991 / WKN A1J097
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x