06.10.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gamesa kooperiert mit Wehrtechnikkonzern

Zusammen mit der Northrop Grumman Corporation, einem großen Schiffsbau- und Wehrtechnik-Konzern mit Sitz in Los Angeles wird der spanische Windradhersteller Gamesa Corp. Tecnologia S.A. Offshore-Windräder in den USA aufstellen. Nach Angaben der Gamesa unterzeichneten die beiden Partner eine Vereinbarung wonach zwei Offshore-Prototypturbinen der 5-Megawattklasse in den Vereinigten Staaten aufgestellt werden sollen.


Der US-Konzern, der zu großen Teilen militärische Produkte herstellt, werde Gamesa in Sachen Tiefseeinstallation und Logistik unterstützen, teilte Gamesa mit. Es werde ein Team von Ingenieuren beider Konzerne gebildet, das im kommenden Monat die Arbeit aufnehmen soll. Die Turbinen des Typs G11X-5.0 MW sollen im vierten Quartal 2012 installiert werden und den Testbetrieb aufnehmen

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x