13.11.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gamesa liefert Windkraftanlagen nach Schweden

Der spanische Windradhersteller Gamesa soll ein Projekt in Schweden mit Anlagen ausrüsten. Wie das Unternehmen aus dem Baskenland mitteilt, hat ihn der Vermögensverwalter John Laing damit beauftragt, ab Oktober 2015 sechs Windkraftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 15 Megawatt auszuliefern. Sie sollen im ersten Quartal 2016 ans Netz gebracht werden. Gamesa hat bereits zwei Windkraftprojekte von John Laing in Schweden und in Schottland mit Anlagen ausgerüstet.

Bei den nun bestellten Windrädern handelt es sich um eine Neuentwicklung. Die bestellten Anlagen vom Typ G114-2.5 MW sind laut Gamesa besonders effizient. Es habe nun erstmals ein Kunde Windräder dieses Typs geordert.

Gamesa Corp. Tecnologica: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x