25.04.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gamesa meldet Vertriebserfolg in Brasilien

Eine große Bestellung aus Brasilien meldet der spanische Windkraftkonzern Gamesa Corp. Tecnologica. Das Unternehmen aus Zamudio im Baskenland ist schon seit längerem in Südamerika aktiv. Nun sollen die Basken 75 Windräder mit zusammen 150 Megawatt (MW) Leistungskapazität für fünf Windparks im brasilianischen Bundesstaat Bahia liefern.

Auftraggeber sei ein Gemeinschaftsunternehmen von Atlantic Energias Renováveis Casa dos Ventos, hieß es dazu. Dieses Projektierer-Joint-Venture plane fünf Windparks mit je 30 MW Leistungskapazität. Gebaut werden soll nahe der Stadt Campo Formoso. Zusätzlich zur Lieferung und Inbetriebnahme werde Gamesa auch für 15 Jahre Service und Wartung dieser Windparks übernehmen. Fertiggestellt werden sollen die Windparks in der ersten Jahreshälfte 2015.
Gamesa Corp Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x