Der Windkraftkonzern Gamesa hat einen großen Vertrag als Servicedienstleister in Italien verlängert. / Foto: Unternehmen

14.11.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Gamesa verlängert Windkraft-Serviceverträge in Italien

Einen großen Service-Auftrag aus Italien hat der spanische Windkraftkonzern Gamesa Corp. Tecnologica an Land gezogen. Der ebenfalls spanische Energieriese Iberdrola verlängerte die Wartungs- und Servicevereinbarung für seinen gesamten Windparkbestand in Italien um zwei Jahre, wie Gamesa bekannt gab. Dieser Kraftwerkspark bestehe aus elf Windparks mit insgesamt 231 Gamesa-Windrädern und kommt auf knapp 245 Megawatt Gesamtkapazität. Das neue Vertragswerk sehe nun vor, dass der Windradhersteller aus Zamudio in  den kommenden viereinhalb Jahren Servicedienstleister der Anlagen ist. Zudem enthalte der Vertrag eine Verlängerungsoption um zwei weitere Jahre.

Gamesa Corp. Tecnologica: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x