Geberit ist Spezialist für Badkeramik und Sanitärtechnik. / Foto: Geberit

19.04.20 Aktientipps , Aktien-Favoriten , Mittelklasse-Aktien

Geberit AG: Hochwertige Sanitärtechnik aus der Schweiz

Hochwertige Sanitärtechnik - das ist die Spezialität der Geberit AG. ECOreporter erklärt in diesem Porträt, wieso das Unternehmen eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien ist.

Geberit wurde 1874 von Caspar Melchior Albert Gebert in Rapperswil in der Schweiz gegründet, wo das Unternehmen nach wie vor seinen Sitz hat. In seinem Installationsbetrieb stellte Gebert 1900 einen Spülkasten aus Holz her. Diese Idee und ihre Weiterentwicklungen im Bereich der WC-Keramik in England führten dazu, dass Toiletten in Häusern installiert werden konnten. 1952 wurde der erste Spülkasten aus Kunststoff eingeführt. Ein Jahr später folgt die Eintragung von "Geberit" als Markenname.

In über 100 Ländern vertreten

Geberit beschäftigt (Stand Ende 2019) etwas mehr als 11.600 Mitarbeiter in rund 50 Ländern. Die 29 Produktionsstandorte liegen neben der Schweiz und Deutschland unter anderem in China, Indien, Italien und den USA. Die Produkte von Geberit sind in über 100 Ländern erhältlich. Zum Angebot gehören Sanitärsysteme wie Spülkästen und Armaturen, Rohrleitungssysteme und das Geberit Aqua Clean, ein Dusch-WC. In Europa ist Geberit eigenen Angaben zufolge Marktführer für Sanitärprodukte.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.04.20
15 Mittelklasse-Aktien: Aussichtsreich & nachhaltig
 >
23.06.17
Das sind die ECOreporter-Favoriten-Aktien
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x