16.08.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Geberit AG wächst gebremst weiter - Leichte Gewinneinbuße

Weiteres Wachstum meldet die schweizerische Geberit AG für das erste Halbjahr. Der Umsatz der Spezialistin für Sanitärtechnik wuchs währungsbereinigt um 11,7 Prozent auf 1.118,6 Millionen Franken. Nach einem Wachstum von 12,8 Prozent im ersten Quartal wuchs der Umsatz mit 10,5 Prozent auch im zweiten Quartal zweistellig. Das Betriebsergebnis (EBIT) erreichte 254,9 Millionen Franken und hat damit um 5,2 Prozent abgenommen. Die EBIT-Marge reduzierte sich von 24,1 im Vorjahr auf 22,8 Prozent. Das Nettoergebnis blieb mit 220,3 Millionen Franken auf dem Niveau des Vorjahres. Ebenfalls beinahe unverändert blieb der Gewinn je Aktie mit 5,59 Franken.

Die Eigenkapitalquote reduzierte sich gegenüber dem Jahresende 2010 leicht auf 68,2 Prozent.

Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr 2011 ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von zehn Prozent und operative Margen von 23 bis 25 Prozent.

Geberit AG: ISIN CH0030170408 / WKN A0MQWG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x